Warum es sich lohnt, in einem Jugendparlament mitzumachen

In einem Jugendparlament kannst du ...

  • dich für deine Anliegen einsetzen.
  • Erfahrungen in den Bereichen Politik und Projektmanagement sammeln.
  • dich politisch engagieren, ohne dich schon für eine Partei entscheiden zu müssen.
  • Verantwortung übernehmen und effektiv etwas bewirken.
  • andere engagierte Jugendliche treffen.

Was kannst du in einem Jugendparlament machen?

In Jugendparlamenten setzt du dich für deine Anliegen ein, verwirklichst konkrete Projekte und engagierst dich politisch. Du lernst, Verantwortung zu übernehmen, selbständig Ideen zu entwickeln und diese auch umzusetzen. Wenn du möchtest, kann ein Jugendparlament dein idealer Einstieg in die Politik sein, da du so mit den Abläufen, Ämtern und Personen der Lokalpolitik vertraut wirst. Ein Jugendparlament ist aber nicht nur für Jugendliche geeignet, die in die Politik einsteigen möchten, sondern auch für alle Jugendlichen, die Ideen und Projekte umsetzen möchten. Bei der Umsetzung von Projekten sind viele verschiedene Fähigkeiten im Bereich Projektmanagement gefragt, die du dir während der Projektarbeit aneignen kannst.

Acht Gründe